Sitzgarnituren aus Tannenholz


Natürlich gemütlich


Tannenholz: ein echtes Naturprodukt

 

Auf Tannenholz sitzt man angenehm, es fühlt sich gut an, macht keine "Spriessen" und harzt nicht.

 

Tannenholztische erlauben ein "weiches" absetzen von Gläsern, Tellern und Besteck.

 

Im Gegensatz zu Kunstofftisch-platten schwitzt, bzw. klebt man nicht an einem Tannenholztisch und er spiegelt nicht im Sonnenlicht.

 

Nur wer gut sitzt, fühlt sich wohl !

 

Unsere Sitzgarnituren sind passend dimensioniert.

Sowohl die Sitzhöhe, wie auch die Grösse der Sitzfläche und die Höhe der Tischplatte sind proportional passend.

Auch lange Beine haben deshalb entsprechend viel Freiheit, was besonders beim Ein- und Ausstieg wichtig ist.

 

So fühlt man sich am Tisch wohl und verweilt gerne, weil's einfach gemütlich ist.

 

 

 

Grössen & Farben


Eine Sitzgarnitur besteht aus:

  • 1 Bank mit Lehne
  • 1 Tisch (80 cm breit)
  • 1 Bank ohne Lehne

Eine zusätzliche zweite Lehne oder das Weglassen der Rückenlehnen ist individuell möglich.

 

Grössen:

Die Sitzgarnituren sind in folgenden Längen lieferbar:

  • 150 cm (4 Personen)
  • 190 cm (6 Personen)
  • 240 cm (8-10 Personen)
Stellfläche:
Die Stellfläche für eine komplette Garnitur beträgt "gewünschte Länge" x 190 cm Breite.
Farben und Holzschutz:
Die Garnituren sind roh und unbehandelt.
Stehen die Tische im Freien, empfiehlt sich die Behandlung mit einem Holzschutzmittel. Farblich können ihre Garnitur nach belieben lasieren oder waxen.

Robuste Qualität


Bayrisches Tannenholz aus Winter-schlag, sorgfältig getrocknet und gelagert.

 

Tannenholz ist härter und langsamer wachsend als Fichtenholz, dadurch sind die Garnituren besonders lange haltbar und witterungsresistent.

 

 

Zufriedene Kunden

Die Sitzgarnituren haben sich bei unseren Kunden in Bergrestaurants und Wintersportorten bestens bewährt.

 

Grosse Temperaturunterschiede sowie Schnee, Regen und Sonne können den Sitzgarnituren nur wenig anhaben.

 

 

 

 

Qualität, die sich über Jahre hinweg auszahlt.